Die neue Ritterschwemme auf Schloss Kaltenberg

Schloss Kaltenberg Ritterschwemme

Seit dem 1. März 2020 verwöhnt die neue Ritterschwemme auf Schloss Kaltenberg die Gäste mit stimmungsvollen Grillabenden, dem legendären Ritteressen sowie zahlreichen Veranstaltungen mit Musik und Kabarett. So auch am Josefitag am 19. März, wenn Werner Meier mit seinem Programm „Nah dran“ in der Ritterschwemme auftritt.
Schöneres Interieur, eine neue motivierte Küchencrew und ein Veranstaltungskalender, der nicht nur kulinarisch, sondern auch kulturell für Abwechslung sorgt – Willkommen in der neuen Ritterschwemme auf Schloss Kaltenberg.
Jahrelang war das Lokal verpachtet, doch nun kümmert sich Prinz Heinrich von Bayern wieder persönlich um die traditionsreiche Ritterschwemme. „Wir wollen Familien, Ausflüglern und Firmen endlich ein modernes, zeitgemäßes kulinarisches Angebot zu machen – ohne, dass dabei das besondere Ritterflair des Lokals verloren geht“, erklärt Prinz Heinrich die Beweggründe hinter dieser Entscheidung.

Kaltenberger Ritterturnier Ritterschwemme

Zu den besonderen Angeboten des Lokals gehört etwa das deftige Ritteressen. Zünftig geht es auch an den Grillabenden zu. Immer donnerstags und freitags gibt es Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Dazu genießt man die Bierspezialitäten aus der schlosseigenen König-Ludwig-Brauerei. Oder einen guten Wein. Ganz wonach einem ist. Und immer sonntags lädt die Ritterschwemme zum Frühschoppen ein.

Allgemein hat sich die Küche der Neuinterpretation bayerischer Klassiker verschrieben. Auf der Speisekarte der Ritterschwemme finden sich Vorspeisen wie die Rinderkraftbrühe oder Hauptgerichte wie das Wildragout aus Königlicher Jagd oder der klassische Krustenbraten. Was die Küche kann, zeigt sie so richtig, wenn sie Gerichten wie dem Filet vom Bayerischen Weideochsen mit Thai-Spargel und sautierten Kräutersaitlingen oder der in Mandelbutter gebratene Ammerseerenke einen gewissen Twist verleiht. Die Küche setzt vor allem auf saisonale Produkte und regionale Lieferanten. Und darauf, dass das Essen ein sinnlich deftiges Erlebnis ist. Dazu gehören saftige Steaks, oder die Hochrippen aus dem Feuer. Veganer oder Vegetarier kommen mit Gerichten wie dem Caprese-Salat oder dem Knödel Tris auf ihre Kosten. 

Kaltenberger Ritterturnier Ritterschwemme

Doch nicht nur kulinarisch hat die neue Ritterschwemme einiges zu bieten. Auch kulturell lockt das Lokal fortan mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm. Musik- und Kabarett oder beides zusammen werden geboten. Letzteres ist zum Beispiel bei Werner Meier der Fall. Der Musiker und Kabarettist tritt am Josefitag am 19. März in der Ritterschwemme mit seinem neuen Programm „Nah dran“ auf. In diesem stimmt der Ottenhofener neben politischen Tönen auch rührende Stimmungslieder an. Der Eintritt für die Veranstaltung kostet 18 Euro.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch – Donnerstag 11:30 bis 22:00 Uhr
(Küche bis 21:00 Uhr)

Freitag – Samstag 11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
(Küche bis 22:00 Uhr)

Sonntag 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
(Küche bis 20:00 Uhr)

Alle Infos:
www.schloss-kaltenberg-ritterschwemme.de

Reservierungen:
ritterschwemme@schloss-kaltenberg.de
Telefon: 08193 / 20 42 10 0

Scroll to Top